Typen, Ausstattung und Zubehör

Terrassendach Typen

Perfekt in Form und Funktion

Die Typen

Wie sieht Ihr Haus aus? Wo wird das Terrassendach angeschlossen? Was sind Ihre Ideen und Vorstellungen?

Die Antworten auf diese Fragen sind entscheidend, wenn es um die Wahl Ihrer individuellen Überdachung geht. Grundlage für die individuelle Planung bilden die folgenden acht Typen:

Pultdach

Pultdach

Pultdach mit Dachüberstand

Pultdach mit Dachüberstand

Pultdach mit Rinnenversatz

Pultdach mit Rinnenversatz

Pultdach mit Versatz am Wandanschluss

Pultdach mit Versatz am Wandanschluss

Pultdach mit schräg hochlaufenden Trägern

Pultdach mit schräg hochlaufenden Trägern

Pultdach mit zwei hochlaufenden Rinnenecken

Pultdach mit zwei hochlaufenden Rinnenecken

Pultdach mit Solarknick

Pultdach mit Solarknick

Satteldach (Carport)

Satteldach (Carport)


Beispiele individueller Lösungen

Sommergarten mit angeschlossenem Terrassendach

Sommergarten mit angeschlossenem Terrassendach

Eingespannte Dachlösung

Eingespannte Dachlösung

Eck-Dachlösung

Eck-Dachlösung

Dach integriert in Balkon und Hausecke

Dach integriert in Balkon und Hausecke

Dach mit Überstand

Dach mit Überstand

Schutzdach-Lösung

Schutzdach-Lösung

Dach mit Wetterschutzseite und -front

Dach mit Wetterschutzseite und -front

Dach mit integrierter Pergola- Markise

Dach mit integrierter Pergola- Markise

Terrassendach Ecklösung

Terrassendach Ecklösung

Maßgefertigte Terrassendach-Sommergarten-Kombination

Maßgefertigte Terrassendach-Sommergarten-Kombination

Festelemente, Dachfenster, Beschattung, Schiebetüren und seitlicher Windschutz

Terrassendächer werden in der Regel mit Sicherheits­glas ausgefacht. Auf Wunsch sind aber auch Stegplatten möglich – oder Sie lassen ein Dachfenster einbauen, für den gehobenen Komfortanspruch mit Motorantrieb und Regensensor.

Apropos Komfort: Mit einer innenliegenden Beschattung und/oder Schiebetüren bzw. einem Sonnen- und Sichtschutz bietet Ihnen Ihr Terrassendach noch mehr Wohlfühlflair.

Profilfarbe nach Wahl

Auch wenn Weiß und Grau die gefragtesten Farben sind: Bei den Profilfarben können Sie grundsätzlich zwischen allen gängigen Farben (RAL-Farben) wählen.

Profilfarben

Ihr Kontakt zu uns

Ralf Kranzusch

Ralf Kranzusch

Geschäftsführer
Verkauf & Technik
02 21 / 95 64 08-12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klaus Bergmann

Klaus Bergmann

Verkauf & Technik
02 21 / 95 64 08-21

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Horst Reisdorf

Horst Reisdorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Britta Kronenberg

Britta Kronenberg

Grafik Design


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!